Liebe Freunde von harmonia mundi,

hier eine Auswahl aus den aktuellen Veröffentlichungen:

„Visions“ ist ein neues gemeinsames Album der BADBADNOTGOOD-Mitbegründer Matthew Tavares und Leland Whitty. Die Grammy-Gewinner und mehrfach mit Platin ausgezeichneten Produzenten arbeiten seit zehn Jahren zusammen. Tavares und Whitty sind zwar die alleinigen Komponisten, aber durch einige gemeinsam improvisierte Stücke zieht sich eine schöne Band-

Dynamik durch das Album. Es entsteht ein Sound, der gar nicht so leicht zu datieren ist; sicherlich ist es Gegenwartsmusik, die aber auch an frühere Klassiker erinnert.

Das Sextett des Gitarristen Liberty Ellman legt „Last Desert“ vor, den Nachfolger des von der Kritik gefeierten Albums „Radiate“ aus dem Jahr 2015. Ellmans neues Werk ist von einem Wettlauf inspiriert, der in der Antarktis ausgetragen wird, der letzten Etappe einer Reihe von Ultramarathons namens Four Deserts, die in einigen der unwirtlichsten Gegenden der Erde stattfinden. Die Kompositionen haben ein komplexes melodisches Geflecht, sind jedoch immer lyrisch und vom Groove durchdrungen.

Ihr harmonia mundi-Team

zum Magazin

Presseanfragen bitte an NuzzCom Music Office: info@nuzzcom.com