Liebe Freunde von harmonia mundi,

hier eine Auswahl aus den aktuellen Veröffentlichungen:

der Schweizer Stephan Eicher, der mit der Band Grauzone („Eisbär“) Anfang der Achtzigerjahre zu den Pionieren der Neuen Deutschen Welle zählte, hat als Singer-Songwriter und Pop-Chansonnier eine beeindruckende Solokarriere gemacht. Mit „Homeless Songs“ erfreut der Ausnahmemusiker sein Publikum nun mit 14 neuen Songs im melancholischen multilingualen Eicher-Sound.

In „The Adornment of Time“ treffen zwei Größen der New Yorker Jazz-Szene aufeinander, die Pianistin Marilyn Crispell und der Schlagzeuger Tyshawn Sorey, um mit ihren Improvisationen die Zeit zu verzieren.

Nach neunjähriger Pause kehren der Sänger Jay Malinowski und der Bassist Eon Sinclair, besser bekannt als das kanadische Duo Bedouin Soundclash, mit ihrem fünften Studioalbum „MASS“ (Mr. Bongo) zurück.

Ihr harmonia mundi-Team

zum Magazin

Presseanfragen bitte an NuzzCom Music Office: info@nuzzcom.com