Liebe Freunde von harmonia mundi,

hier eine Auswahl aus den aktuellen Veröffentlichungen:

Mit 73 Jahren ist Henry Threadgill noch immer auf dem Höhepunkt seiner Schaffenskraft und präsentiert zwei neue Veröffentlichungen:

Auf „Dirt … and More Dirt“ mit dem Ensemble 14 or 15 Kestra zeigen 15 Musiker gekonnt die Vereinigung von Komposition und Gruppenimprovisation.

Für „Double Up, Plays double Up Plus“ wurde das Ensemble Double Up um zwei zusätzliche Pianisten erweitert: David Bryant und Luis Perdomo.

Elliott Sharp hat den Live-Mitschnitt des Carbon-Trios mit Zeena Parkins und Bobby Previte vom Jazzfestival Saalfelden editiert und ergänzt. Schon das Konzert war ein energetisches Highlight. Die nun im Studio vervollständigte Version „Transmigration at the Solar Max“ zeigt Sharps enorme Klang-, Noise- und Rhythmusmeisterschaft.

Ihr harmonia mundi-Team

zum Magazin

Presseanfragen bitte an NuzzCom Music Office: info@nuzzcom.com