Liebe Freunde von harmonia mundi,

hier eine Auswahl aus den aktuellen Veröffentlichungen:

im Februar feierte der britische Komponist und Multi-Instrumentalist Fred Frith seinen siebzigsten Geburtstag! Grund für eine einzigartige Hommage auf 3 CDs: „Live At The Stone – All Is Always Now“. Zwischen 2006 und 2016 spielte er im New Yorker Jazzclub The Stone, dem einmaligen Künstlerraum für experimentelle Musik, 80 Konzerte mit einigen der kreativsten Musikerinnen und Musikern der aktuellen Szene: Von Laurie Anderson über Pauline Oliveros, Sylvie Courvoisier, Evan Parker bis Nate Wooley. 23 Höhepunkte sind auf dieser Box enthalten.

Für die Live-Aufnahme „Channels“ kommen mit dem Bassisten Stephan Crump, der Saxofonistin Ingrid Laubrock und dem Pianisten Cory Smythe drei idealtypische Partner zusammen, die das Denken in kompositorischen Strukturen mitbringen. Das Trio sorgte mit seiner filigranen Improvisationskunst für einen Höhepunkt beim unerhört! Festival 2017.

Celso Fonseca ist ein brasilianischer Komponist, Produzent, Gitarrist und Sänger. Seit den Achtzigerjahren ist er als Teil der Música Popular Brasileira bekannt. Über sein neues Projekt „Turning Point“ sagt er: Die Idee war, die akustische Komponente mit Elektronik zu vermischen, ohne die wichtigen Elemente zu verlieren.

Ihr harmonia mundi-Team

zum Magazin

Presseanfragen bitte an NuzzCom Music Office: info@nuzzcom.com